Home / Markenschuhe  / Gabor

Gabor

Gabor

Wer Schuhe sucht, stößt früher oder später auf die Marke Gabor. Das Traditionsunternehmen bietet seit 1949 eine riesige Auswahl an Schuhen, die aktuellen Trends, ökologischen Aspekten und einer guten Passform gerecht werden. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, denn Gabor bringt jedes Jahr etwa 400 verschiedene Modelle auf den Markt.

Schuhe und Stiefel von Gabor

Bekannt ist Gabor aber nicht nur für die große Auswahl, sondern auch für den besonderen Tragekomfort. Die Schuhe und Stiefel sind bewusst so geschnitten, dass die Füße darin Platz finden und nicht eingeengt werden. Breite Brandsohlen, Dämpfungselemente und flexible Materialien machen dies möglich. Wahlspruch des Unternehmens: Acht von zehn Frauen sollen in die Schuhe passen. Die Grundlagen dazu werden im Forschungslabor gesetzt, wo neue Technologien entwickelt werden und Schuhdesigns für mehr Tragekomfort gefunden werden. Rund sechs Millionen Euro lässt sich das die Aktiengesellschaft in Familienbesitz jedes Jahr kosten. Das sind ca. drei Prozent des Umsatzes, den Gabor erzielt.

Gabor-Schuhe: Top-Leisten und super Passform

Als Seele des Schuhs bezeichnet der Schuhhersteller die Leisten. Diese Passform, eine Art Schuhmuster, wird für jedes Modell neu entwickelt und optimal an den Fuß angepasst. Dieser Vorgang steht in Tradition der Handwerkskunst der Schuhmacher und schlägt eine Brücke zur industriellen Fertigung und modernster Forschungstechnik. Das Resultat ist eine Form, die wirklich passt. Darauf baut die Herstellung auf, die gut ausgewählte Materialien nutzt. Diese werden regelmäßig auf ihre ökologische Unbedenklichkeit überprüft. Der gesamte Arbeitsgang von Entwicklung bis zur Herstellung hat ein Ziel: zufriedene Kunden.

Vielseitige Schuhmode von Gabor

Die Schuhmode von Gabor ist vielseitig. Von eleganten Abendschuhen über atemberaubende Trendmodelle bis hin zu lässigen Freizeitschuhen bietet das Traditionsunternehmen eine sehr variable, modische und bezahlbare Auswahl. Gefertigt werden diese zeitgemäßen Schuh in Europa. Rund 50 Prozent der jährlich rund sechs Millionen Schuhe werden sogar in Deutschland hergestellt. Hinzu kommen noch über eine Million Exemplare der Lizenz-Marke Camel Acticve, mit dem Gabor trendbewusste Männer anspricht.

Gabor California Damen-Halbschuh

Gabor California Damen-HalbschuhMokassins müssen bequem und weich sein. Der Gabor California für Damen ist ein Halbschuh, der durch Verarbeitung, Design und Material besonders angenehm zu tragen ist. Das sehr weiche Leder ermöglicht ein einfaches Hineinschlüpfen in den verschlusslosen Schuh und bietet ein angenehmes Tragegefühl. Zusätzlich ist auch die Weite ausreichend für breite Füße. Die Sohle ist flach. Nur 1,5 Zentimeter misst der kleine Ballerina-Absatz, der außen flach ist und innen ansteigt.

Der Gabor California ist auch modisch interessant. Die Schaftkanten und der Fersenbereich sind farblich abgesetzt und setzen gemeinsam mit den klassischen hellen Nähten einen optischen Kontrapunkt zum Leder. Die Farbkombinationen sind ein weißer Mokassin mit braunen Absätzen, ein blaugrauer Schuh mit Cognac-Kontrast und ein anthrazit abgesetzter brauner Halbschuh.

Gabor kids Andrea Mädchen-Stiefel

Gabor kids Andrea Maedchen-StiefelDer Mädchen-Stiefel Andrea von Gabor bietet den kleinen Damen alles, was sie sich wünschen. Der modisch zweigeteilte Stiefel ist robust, sieht gut und individuell aus und ist zudem noch angenehm weich gefüttert.

Das Obermaterial besteht aus weichem Leder, das bis über die Knöchel reicht. Dieser Teil des Stiefels wird durch eine Zierlasche begrenzt, die mit einem großen Knopf an der Außenseite abgeschlossen ist. Der obere Teil des Schafts besteht aus etwas dunklerem und weichem Leder. Auf diese Weise entsteht ein schöner zweigeteilter Look, der durch das leicht über den Stiefelrand hervorlugende Innenfutter unterstrichen wird. Der niedrige Absatz und die Gummisohle bieten dem Mädchen einen sicheren Halt im Stiefel. Der Andrea von Gabor hat außerdem eine verstärkte Fußkappe.