Home / Magazin  / Welche Schuhe für den Frühling/Sommer 2008?

Welche Schuhe für den Frühling/Sommer 2008?

Schuhe-Magazin: Ratgeber, Nachrichten, Infos, Tipps

Jedes Jahr aufs Neue überraschen und begeistern talentierte Schuhdesigner mit ihren innovativen und kreativen, extravaganten und doch stets tragbaren und bequemen Schuhkollektionen. Die neue Frühjahrs- und Sommerschuhmode macht neugierig, denn sie verwendet für ihre Schuhkreationen spannende Begriffe wie „Crossover“, „Eyecatcher“ und „Softsells“. Was verbirgt sich hinter diesen Bezeichnungen, und was ist das Besondere an dieser, mit Ungeduld erwarteten, Frühlings- und Sommerschuhkollektion?

Der modische, aktuelle und trendy Frühjahr- und Sommerschuh für „Sie“ und „Ihn“ soll als „Eyecatcher“ die Blicke auf sich lenken, soll mit seiner klaren und sachlichen Linie, den sparsam eingesetzten Accessoires und seiner schlichten Eleganz jede Garderobe vervollständigen, ohne zu dominieren. Ein neutrales klares Weiß, sanfte Creme-, Natur -und Sandfarbtöne aber auch ein schimmernder Silber- und ein glänzender Goldton, Metallic und Bronze, fangen die Blicke der Anwesenden ein und lenken sie auf diese extravaganten und luxuriösen Schuhmodelle.

Durch exzellente Verarbeitungsverfahren und die Verwendung hochwertiger Materialien wurden Schuhkollektionen kreiert, die für alle Schuhgrößen und Fußformen das Tragen anschmiegsamer, softer, geschmeidiger und höchst bequemer Schuhe ermöglichen und die dem magischen Wort „Softsells“ gerecht werden. Diese Schuhe umschmeicheln jeden Fuß, sind nachgiebig, drücken an keiner Stelle und vermitteln das Gefühl „barfuß zu laufen“.

Interessant und eigenwillig ist das „Crossover“- Design, das Material und Design auf äußerst attraktive Weise miteinander kombiniert. Gummisohlen, Plateauabsätze, trichterförmige Absätze und Blockabsätze sind wieder gefragt, und bei den Materialien werden Synthetik und Nappaleder, Naturleder und Baumwolle, Lack- und Veloursleder, Vinyl und Kork oder Nylon und Sisal geschickt und eindrucksvoll mit einander kombiniert.

Die aktuelle Schuhmode bietet dem anspruchsvollen Herrn eine maskulin anmutende, elegante und klassische Schuhmode, die mit ihren feinen Sohlen, dezenten Mustern und neutralen Farben sogar jeden Sneakeranzugtauglich werden lässt. Auch die Damen werden mit ausgefallen Schuhkreationen verwöhnt, die feminin und modisch zugleich ist. Sommerliche Sandaletten und Zehentreter, leichte Slingpumps und High-Heels mit glitzernden und schimmernden Strasssteinen überzeugen mit ihrer ansprechenden Optik und ihrer optimalen Passform.