Home / Magazin  / Warm und schick durch Eis und Schnee

Warm und schick durch Eis und Schnee

Schuhe-Magazin: Ratgeber, Nachrichten, Infos, Tipps

Wer der Meinung ist, dass Schuhe für den Winter stets wuchtig, mächtig und klobig sein müssen, um für die kalte Jahreszeit gerüstet zu sein, ist gut beraten, einen Blick auf die heutigen, modernen Schuhe im Winter zu werfen. Der moderne, zeitgemäße und funktionale Winterschuh „für die ganze Familie“ vereint eine hervorragende Materialqualität, einen angenehmen Tragekomfort und eine optimale Passform mit einem schicken, eleganten und auch sportlichen Design, ohne auf die erforderlichen Eigenschaften eines hochwertigen Winterschuhs zu verzichten.

Das breite Spektrum der Winterschuhe beinhaltet nicht nur bequeme und trendy Trekking- Boots mit einem Futter aus Lammfell, Fleece oder weichem Teddymaterial, sondern auch exklusive, knöchelhohe Ankle Boots, die zu Rock oder Hose getragen werden, halbhohe Stiefelletten und extravagante Langschaftstiefel mit dekorativem, gekrempeltem Schaffellrand. Fersenschnallen und seitliche Messingschnallen, attraktive Ziernähte, glitzernde Nieten und eingearbeitete, kleine Ledertaschen, lassen jeden Winterschuh zu einem Hingucker werden. Die heutigen Schuhe im Winter bestechen durch ihre Vielseitigkeit was ihre Form, ihre Höhe und ihre Gestaltung betrifft.

An Winterschuhe werden einige Anforderungen gestellt. Zunächst müssen sie wasserfest sein und sollten die Füße, auch bei sehr frostigen Temperaturen, schön warm halten, damit der lange Winterspazierung durch tiefen Schnee, auch tatsächlich ein Vergnügen wird. Dabei darf sich keinesfalls die Wärme im Schuh stauen, sondern sie muss stattdessen, durch die atmungsaktiven und feuchtigkeitsregulierenden Materialien, ausgeglichen werden können. Winterschuhe sollten möglichst leicht sein, das Abrollen des Fußes begünstigen und eine rutschfeste, trittsichere Laufsohle besitzen. Ein ergonomischer Innenaufbau des Schuhes unterstützt den Fuß und sorgt für ein traumhaft sicheres Gehgefühl.

Für Winterschuhe stehen hochwertige Leder wie ein elegantes Glattleder, ein genarbtes Leder, raue Velours- oder Nubukleder aber auch funktionale, synthetische Materialien, zur Auswahl. Bevorzugte Farben sind Schwarz, braune Farbtöne, Blau und Grau aber auch ein leuchtendes Rot. Leichtgängige Reißverschlüsse, praktische Klettverschlüsse oder eine dekorative, dicke Kordelschnürung erleichtern das Anziehen der Winterschuhe.

Wie Winterschuhe „überwintern“

Winterschuhe sollen ihrem Besitzer möglichst lange erhalten bleiben, und deshalb sind eine regelmäßige Pflege und eine optimale Aufbewahrung sehr wichtig. Durch Schnee, Eis und Streusalz werden Winterschuhe sehr strapaziert. Damit das Material und die Farbe nicht auslaugen, spröde und brüchig werden und sich keine Schneeränder bilden, ist eine regelmäßige Pflege, mit dem entsprechenden Pflegemittel, erforderlich.

Nach einer gründlichen Reinigung der Winterschuhe ist das Auftragen einer reichhaltigen Intensivpflege, mit hohem Bienenwachsanteil, zu empfehlen. Dadurch erhält das Material eine Imprägnierung, die Regen und Schneewasser abperlen lässt. Damit die Winterschuhe gut austrocknen und lüften können und auch ihre Form behalten, ist es ratsam, Schuhspanner zu verwenden.

Die Zeit bis zum nächsten Winter sollten Winterschuhe entweder in einem Karton oder einem Regal verbringen, denn dann können eventuelle Gerüche langsam entweichen, die Schuhe können sehr gut auslüften und sind somit bestens auf den nächsten Winter vorbereitet.