Home / Magazin  / Wachstumskurs: Zalando bekommt neues Logistikzentrum

Wachstumskurs: Zalando bekommt neues Logistikzentrum

Schuhe-Magazin: Ratgeber, Nachrichten, Infos, Tipps

Der Online-Shop Zalando wächst rasant. Um den weiter steigenden Zahlen der Bestellungen und Auslieferungen gerecht werden zu können, hat der Schuh- und Modeshop vor wenigen Tagen ein neues Logistikzentrum eröffnet.

Bisher hat der Berliner Schuhshop die Bestellungen über sein Lager in Großbeeren abgewickelt. Dazu hat Zalando mit einem Dienstleister zusammengearbeitet. Das neue Logistikzentrum in Brieselang, einem Gewerbegebiet im Havelland dicht am Hauptsitz in Berlin, wird komplett von Zalando selbst betreut. Das schafft nach Aussagen der Unternehmensleitung neue Möglichkeiten, die Bestellabwicklung noch effektiver zu gestalten. Außerdem könnten auf diese Weise im Kleinen viele Dinge optimiert werden und dann im Vertriebszentrum und im Lager in Großbeeren umgesetzt werden. Der Online-Shop möchte auf diese Weise noch näher am Kunden sein und die Bearbeitung von Bestellungen optimieren. Zukünftig werde von beiden Standorten aus die bestellte Ware geliefert. Besonders vorteilhaft am neuen Logistikzentrum ist die Möglichkeit der zukünftigen Erweiterung. Das Gelände im Berliner Umland lässt dem Unternehmen Raum für weiteres Wachstum und eine abermalige Ausdehnung der Zahl der verschickten Pakete.

Zalando ist gezwungen gewesen, die Kapazitäten zu erweitern, da das Unternehmen wächst. Immer mehr Kunden aus Europa und Deutschland vertrauen dem Motto „Schrei vor Glück“ und bestellen Schuhe und Mode bei Zalando. Die Ausweitung der Sortimente Textil, Taschen und Accessoires hat für weiteren Schwung beim beliebten Online-Shop gesorgt.

Die Zalando-Webseite bietet neben großen Weltmarken viele Trendmarken und aufstrebende Designer. Besonders das Angebot exklusiver Fashion-Labels ist im Online-Shop sehr interessant für Kunden, da deren Schuhe im Einzelhandel nicht überall erhältlich sind.