Home / Magazin  / So geht der Herbst 2009: die aktuellen Schuh-Trends

So geht der Herbst 2009: die aktuellen Schuh-Trends

Schuhe-Magazin: Ratgeber, Nachrichten, Infos, Tipps

Der eine oder andere Mann mag sich vielleicht wundern, warum sich sein Schatz im Spätsommer schon auf den Herbst freut! Dass dies auch an den aktuellen (Schuh)Trends liegen könnte, kann er einfach nicht verstehen. Zum Glück muss er das ja auch nicht, oder!? In dieser (Schuh)Saison läuft nichts ohne Stiefel: sexy Ankle-Boots machen ein schönes Bein, elegante Stiefeletten sorgen für einen selbstbewussten Auftritt oder heiße Overknees, die einfach alle Blicke auf sich ziehen. Und das ist wohl auch das Motto der angesagten Designer. Die wollen diesen Herbst vor allem eins: Aufmerksamkeit!

Und das spiegelt sich in den Trendstiefeln absolut wieder. Diesmal liegt der Clou in den Details: die gehen von punkigen Schnallen über Keilabsätze bis hin zu Gamaschen aus den 1970ern. Und wie sexy das aussehen kann, zeigen uns mal wieder die internationalen Prominenten. Wie z.B. Popstar Madonna in ihrem Video zum neuen Song „Celebration“. Da trägt die 51-jährige – neben einem superkurzen und sexy Minikleid – schwarze Leder-Overknees. Und Frau Ciccone sieht darin einfach phantastisch aus! Auch Hollywood-Schauspielerin Cameron Diaz steht darauf: für ein aktuelles Shooting des amerikanischen V-Magazines ließ sich die junge Schauspielerin u.a. in sündhaft teuren Overknees ablichten. Tipp: für die richtig kalten Tage sind die Luxusvarianten mit flauschigem (Web)Pelz gefüttert. Und das sieht gerade zu Röhrenjeans richtig klasse aus: sportlich, sexy und trotzdem elegant! Auch der brandaktuelle Folklore-Look lässt sich damit gut kombinieren.

Schwarz bleibt auch im Herbst 2009 die Top-Farbe bei Schuhen!

Herbstlich schön.Und neben dem klassischen Schwarz kommen neue Töne wie Nachtblau, Moos- oder Tannengrün und Petrol dazu. Die Knallfarben aus dem Sommer 2009 – wie Rot oder Lila – bleiben auch im Herbst aktuell und sorgen so für farbliche Akzente während der (dunklen) Herbst- und Wintertage. Auch Reiter- und Plateau-Stiefel werden uns schon demnächst vermehrt auf den Straßen begegnen. Die Plateaus mit gewohnt hohen Absätzen – nur, diese (Schuh)Saison startet schon ab einer Sohlenhöhe von zwei Zentimetern. Super elegant für diesen Herbst sind auch Reiterstiefel.

Tipp: wirklich stylisch sehen die allerdings nur dann aus, wenn seine Trägerin sehr schlanke Waden hat. Dann lassen sich diese lässig und cool mit knackig engen Jeans oder Leggings kombinieren.

Apropos „Kombination“: auch der trendige Uniform-Look passt perfekt zu den angesagten Reiterstiefeln. Eine weitere Herbst-Variante sind Stulpenstiefel. Diese sind übrigens auch für etwas strammere Waden optimal geeignet und lassen sich in der Höhe oftmals durch einfaches umkrempeln variieren. Übrigens – auch in diesem Herbst gilt generell das Gebot: „die Hosen bleiben in den Stiefeln“.

Etwas anders sieht es in Sachen „Business-Look“ aus: hier sind Pumps die Nummer Eins. Diesmal haben vor allem Hochfront- und Mokassin-Pumps das Näschen weit vorn! Und wer es richtig bequem mag, der kann u.a. zu knöchelhohen Desert-Boots greifen: entweder im Velours- oder Vintage-Style. Die sind absolut im Trend – sehen sportlich aus und wirken gleichzeitig elegant – und das macht die Einsatzmöglichkeiten während der gesamten Herbst- und Wintersaison absolut vielseitig. Na, dann – viel Spaß beim Anprobieren!