Home / Magazin  / Schuhmode für den Sommer 09

Schuhmode für den Sommer 09

Schuhe-Magazin: Ratgeber, Nachrichten, Infos, Tipps

Die aktuelle Schuhmode für den Sommer 2009 steht unter dem Motto: Erlaubt ist, was gefällt! Selten kreierten Schuhdesigner abwechslungsreichere und fantasievollere Schuhkollektionen wie für diese Saison. Kräftige, leuchtende und intensive Farben vermitteln pure Lebensfreude und Ausgelassenheit. Modelle in dezenten, verhaltenen Tönen wie z.B. ein zartes Creme, ein feines Apricot oder ein gedecktes Grau, strahlen Sachlichkeit, Klarheit und Neutralität aus. Romantisch, anmutig und verspielt wirken Schuhmodelle in zarten, femininen Pastelltönen. Dekorative, nostalgische Blumendesigns setzen sie eindrucksvoll in Szene. Unverzichtbar für die extravagante Abendrobe sind das strenge, klassische Schwarz und warme Brauntöne.

Und auch bei den Materialien gibt es keine Grenzen. Die aktuelle Schuhmode zeichnet sich durch qualitativ hochwertige und exklusive Materialen aus, die kreativ und originell miteinander kombiniert wurden. So harmoniert raues Wildleder wunderbar mit seidig glänzendem Satin. Edle Glattleder ergänzen sich perfekt mit schillernder Metalloptik. Es wird feinstes Nubukleder mit kühlem Lackleder vereint und samtiges Lamm- Nappa für extravagante High- Heels verwendet. Rustikal gegerbte Leder, ausdruckstarke Krokoprägungen, Raffungen, Mesh- Materialien, Nylon und Textil runden die außergewöhnliche Vielfalt der Schuhkollektionen ab.

Tamaris Sommer-SandaletteEin besonderes Highlight stellen antik anmutende, zierliche Römersandalen aus edlem Kalbsleder dar. Lässige, bequeme Sneaker sind mit trendigen Applikationen aus Veloursleder verziert. Die modisch orientierte Dame verzichtet nicht auf bequeme, superflache Ballerinas oder Mokassins. Sie entscheidet sich für filigran gearbeitete, geschnürte Sandaletten mit angedeutetem Keilabsatz oder wählt modische „Zehengreifer“, die in vielen ausdrucksstarken Farben erhältlich sind. Natürlich dürfen auch extravagante High Heels für festliche Anlässe nicht fehlen. Ein „Muss“ in diesem Sommer sind Fransenstiefeletten und Fransensandalen. Luftig und beschwingt erinnern sie an den Folklore- Look und lassen sich wunderbar zu lässiger Kleidung, vor allem zu Jeans, tragen. Eine Fransenjacke und Fransentasche rundet dieses interessante Outfit optimal ab.

Mit Kreativität und Fantasie ist es den Designern gelungen, außergewöhnliche Schuhmodelle zu entwerfen ohne den erforderlichen Tragekomfort und die optimale Passform zu vernachlässigen. Markante Metallösen, glitzernde Schnallen und dekorative Nieten aber auch zierliche Schleifen, Zierriemchen und fein gesteppte Ziernähte lassen jeden Schuh zu einem besonderen Blickfang werden.

Die Schuhkollektionen für den Herrn überzeugen zunächst durch die sorgfältige Verarbeitung hochwertiger Materialien. Diese sind nicht nur weich und anschmiegsam, sondern auch langlebig und robust. Die Sortimente begeistern durch ausgefallene Designs und bieten dem modebewussten Herrn, neben dem klassischen Schwarz, Braun und Grau, auch Modelle in leuchtenden und kräftigen Farbtönen. So kann zwischen einem stilvollen Slipper, dem klassischen Schnürer, einem sportlichen Sneaker und der eleganten Stiefelette gewählt werden. Absolut im modischen Trend liegen leichte Bootsschuhe, die mit ihren klaren Farben und hellen Sohlen den sportlichen und stylischen Look perfekt miteinander verbinden.