Home / Magazin  / Riemchen – verspielte Hitze

Riemchen – verspielte Hitze

Damen-Sandaletten

In diesem Frühjahr und Sommer werden wieder überall Schuhe mit Riemchen zu sehen sein. Besonders bei den Damenschuhen besteht mitunter das gesamte Obermaterial ausschließlich aus diesen kleinen effektvoll arrangierten Leder- oder Kunststoffstreifen. Ein echter Blickfang. Und luftig dazu.

Schon in der Antike trugen Männer und Frauen Riemenschuhe, die Sandalen. Manchmal liefen die Streifen nicht nur über den Fuß, sondern auch noch höher, am Unterschenkel entlang. Das schuf Halt. Heute machen genau diese Riemen aber auch Mode. Hier geht es aber nicht mehr einfach um Halt, sondern in erster Linie um die äußere Erscheinung. Sandalen mit Riemchen verbergen so viel, wie sie zeigen, und machen Lust auf mehr. Schuhe mit hohen Riemchenansätzen tragen diesen Effekt das Bein empor und lassen besonders Männeraugen der schlanken Linie vom Fuß zum Knie folgen. Riemchen sind eben einfach unwiderstehlich.

Neben der Optik sind Riemchenschuhe aber bei warmen Temperaturen sehr gut dazu geeignet, den Fuß zu belüften und so Schweißbildung zu unterdrücken. Die vielen Schlitze zwischen den Riemchen lassen die Luft nahezu ungehindert an den Fuß und sorgen so für eine kühlende Zirkulation.

Riemchen sind dieses Jahr wieder angesagt. Sie verschönern verschiedene Schuhformen und Sohlenarten. Ihre meist verstellbaren Längen, das anschmiegsame Material und die nicht selten gepolsterten Unterseiten bieten dabei einen angenehmen Tragekomfort. In unterschiedlichen Ausführungen und den aktuellen Modefarben in Braun- und Pastelltönen ersetzen sie geschlossene Schuhe und sind sowohl für flache als auch für hohe Absätze gut geeignet. Riemchen sehen in jeder Form gut aus und sorgen verspielt für besondere Reize.