Home / Magazin  / Herbsttrend Leder: Es wird grob

Herbsttrend Leder: Es wird grob

Schuhe-Magazin: Ratgeber, Nachrichten, Infos, Tipps

Eine neue Jahreszeit bringt meistens neue Trends. Modisch wird es immer vielschichtiger. Die Mode gibt es nicht mehr, dazu ist die Vielfalt an Stilen inzwischen zu groß. Aber es gibt nach wie vor Trends. Und ein Modetrend setzt im kommenden Herbst und Winter 2010/2011 auf Leder satt. Lederhosen, Lederjacken und Lederstiefel. Lederwaren sind wieder angesagt. Das wirkt sich auch auf die Schuhe aus. Denn selbst wer den klassischen Stilen treu bleibt, kommt schnell in Versuchung, sich dem Ledertrend anzulehnen. Es ist einfach und verlockend zugleich, mit kleinen Details den Trend mitzugehen.

Leder heißt in diesem Herbst und Winter aber auch, dass es etwas grob wird. Der Lederstil hat nichts mehr mit den filigranen und sanft geschnittenen Handtaschen, Stiefeln und Accessoires der letzten Jahre zu tun. Vielmehr wird er ergänzt durch Felle, Leopardenmuster, viele Schnallen und Aufsätze. Das gilt ganz besonders für Schuhe und speziell für Stiefel. Besonders Raffungen und Schnallen werden viele Lederstiefel und Stiefeletten prägen. Hinzu kommt ein weiteres Detail, das sehr eigenwillig erscheint: die Metallkappe. Stiefel mit Metallkappe sind ein echter Hingucker und äußerst individuell. Bei vielen Designern werden diese Metallkappenstiefel im Programm sein – und getragen werden!

Neben den etwas groben und oft mit Fell kombinierten Lederarbeiten an Jacken, Hosen, Handtaschen und vor allem Stiefeln wird auch Wildleder angesagt sein. Als Obermaterial für Stiefeletten und Stiefel kommt Wildleder bei Herren und Damen gleichermaßen zum Einsatz. Farblich wird es in typischen Ledertönen gehalten sein. Auch das Wildleder wird durch Spangen, Schnallen und Raffungen aufgewertet.