Home / Magazin  / Gute Noten für Laufschuhe

Gute Noten für Laufschuhe

Schuhe-Magazin: Ratgeber, Nachrichten, Infos, Tipps

Die Füße sind beim Laufsport einer starken Belastung ausgesetzt, ungefähr das zweieinhalbfache Körpergewicht muss abgefangen werden. Bei hartem Untergrund kann das bei falschem Schuhwerk schnell zu gesundheitlichen Problemen führen.Um eine bestmögliche Dämpfung und Führung des Fußes zu gewährleisten, sollte ein passender Laufschuh beim Sport getragen werden.

Stiftung Warentest hat 13 Herrenmodelle getestet, sog. Neutrallaufschuhe. Geeignet sind diese Schuhe für leichte bis schwerere Läufer, die keine Fußfehlstellungen oder andere orthopädische Probleme haben. Neun der Modelle haben die Note „Gut“ erreicht, der Rest bekam „Befriedigend“.

Als Testsieger ging der Adidas adiStar CSH 5 sowie der Nike Air Vomero hervor, beide bekamen eine glatte 2,0, also das Urteil „Gut“. Mit rund 140 Euro liegen die beiden im gleichen Preissegment, der Adidas bestach durch seine „sehr gute“ Dämpfung und der Nike überzeugte mit bester Biomechanik.
Platz 3 belegte der Adidas Supernova (2,2 „Gut“, ca. 115 €), er war jedoch bei den Testläufern der beliebteste Schuh.

Die schlechteste Note (3,5) bekam der New Balance Cushion Trainer 755 sowie der Reebok Premier Aero Elite. Der New Balance hatte zwar die beste Stützfunktion, war jedoch biomechanisch nicht ausgewogen und hatte nach dem Dauerbiegetest Risse in der Sohle.