Home / Magazin  / Görtz geht hoch hinaus mit Sonja Kiefer

Görtz geht hoch hinaus mit Sonja Kiefer

Schuhe-Magazin: Ratgeber, Nachrichten, Infos, Tipps

Im Februar 2012 kommt die zweite Kollektion von Görtz designed by Sonja Kiefer in den Handel. Damit setzt das Unternehmen für Frühjahr/Sommer die Kooperation mit der erfolgreichen Designerin für Mode und Schuhe fort. Der Look wird deutlich progressiver und glamouröser. Kein Wunder, denn Vorbild für die Schuhe standen große Hollywood-Diven der vergangenen Jahrzehnte.

Görtz greift mit der Kollektion etwas stärker das Segment der hochwertigen Abendschuhe und der Brautschuhe an. Denn sie besteht aus 14 eleganten und exklusiven High Heels, die für Anlässe dieser Art wie gemacht sind. Zwischen neun und elf Zentimeter messen die Absätze dieser Schuhe. Die Designs sind verspielt und durch viele Accessoires weiter aufgewertet. Riemchen, Schnüre, Kristallsteine, unaufdringliche, meistens helle, zeitlose Farben sowie elegante und dennoch eigenwillige Formen machen die High Heels zu ganz besonderen Damenschuhen. Die schön designten Schuhe überdauern dabei kurzlebige Modetrends und sind auch in den Folgejahren noch tragbar.

Erhältlich sind die exklusiven High Heels von Görtz designed by Sonja Kiefer nur in wenigen Shops: Ausgewählte Filialen von Görtz werden die Abendschuhe führen und sie sind in Kürze über den Online-Shop bestellbar.

Görtz ist seit über 130 Jahren als Schuhfachhändler und Hersteller erfolgreich. Mittlerweile betreibt das Unternehmen neben seinen Online-Shop über 280 Filialen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Polen. Die Zusammenarbeit mit Sonja Kiefer läuft im zweiten Jahr. Die Designerin aus München hat in 16 Jahren vielen Auszeichnungen gewonnen und unter anderem für Lolita Lempicka in Paris und Oscar de la Renta New York gearbeitet.