Home / Magazin  / Geheimtipp – Schuhe von Dico Copenhagen

Geheimtipp – Schuhe von Dico Copenhagen

Schuhe-Magazin: Ratgeber, Nachrichten, Infos, Tipps

Es gibt viele Modefirmen und Schuhhersteller, die sich auf dem Schuhmarkt tummeln und miteinander konkurrieren. Darunter einige Geheimtipps. Einer davon: Dico Copenhagen. Als der dänische Modedesigner Sören Petersen 1997 dieses Label gründete, wollte er zunächst nur Hosen herstellen. Doch kurze Zeit später kreierte er Schuhe, die reißenden Absatz in der modebewussten Szene fanden. So stieg er schnell komplett auf Schuhe um. Heute sind seine Schuhe in wenigen ausgewählten Geschäften und Online-Shops zu finden und werden immer beliebter.

Was das Geheimnis dieses Erfolges ist, lässt sich schwer in Worte fassen: Man muss es fühlen oder sehen. Die Schuhe von Dico Copenhagen überzeugen durch ein puristisches, aber sehr modisches und zeitloses Design, das sich an klassischen Stilen orientiert, aber stets den Sprung in die Zukunft wagt. Traditionelle Designs treffen auf innovative Elemente. Sören Petersen schafft es dabei, seine Modelle sehr schnörkellos an den klassischen Schuhformen auszurichten. Er speilt dabei mit den typischen Linien der Schuhmodelle und lässt diese für sich sprechen. Ergänzend setzt er nur leichte Akzente, weshalb seine Schuhe so zeitlos wirken.

Ein weiterer Aspekt des Erfolges der Schuhe von Dico Copenhagen sind die Materialien. Natürliches Material wie hochwertiges Leder ist Basis der Schuhe. Die genutzten Farben sind unaufdringlich, elegant und edel. Diese korrespondieren sehr schön mit dem schlichten, aber präzisen Design. Letztlich ist aber nicht nur das Design und das Material gut, sondern auch die Verarbeitung. Die Schuhe von Dico Copenhagen sind von sehr guter Qualität. Gefertigt werden sie deshalb nur an europäischen Standorten.