Home / Magazin  / Fußballschuhe – Halt, Leichtigkeit und Ballgefühl

Fußballschuhe – Halt, Leichtigkeit und Ballgefühl

Fussballschuhe

Es gibt Millionen von aktiven Fußballern allein in Deutschland, zu denen sich noch eine große Anzahl von Freizeitkickern gesellt. Sie alle tragen ein besonderes Schuhwerk, das ihnen Halt, Leichtigkeit und Ballgefühl gibt: Fußballschuhe.

So viele Fußballer es gibt, so viele Modelle von Fußballschuhen scheint es zu geben. Die stetige Weiterentwicklung der großen Marken, die immer neuen Modelle zu Welt- und Europameisterschaften oder für Vereine und besondere Profis lassen die Zahl der verschiedenen Schuhe unüberschaubar werden. Dazu kommen unterschiedliche Bodenbeläge, die jeweils besondere Ansprüche an die Sohlen oder Fußballstollen stellen.

Ein typischer Fußballschuh beseht aus leichtem Leder, häufig wird Känguruleder verwendet, das über einer Hartgummisohle fest vernäht ist. Zusätzliche Nähte, eine besondere Anbringung der Schnürung oder Polsterungen mit Schaumstoffen tragen dazu bei, dass der Ball einen besseren Kontakt zum Schuh hält und genauer geschossen werden kann. Die meisten Modelle haben ganz spezielle Verarbeitungen, um den Spielern ein besonders gutes Ballgefühl zu bieten. Auch dürfen Fußballschuhe nicht allzu schwer sein, damit die Akteure darin schnell laufen können.

Eine Besonderheit von Fußballschuhen sind die Stollen. Während diese bei Freizeitschuhen inzwischen sehr häufig fest integriert sind, greifen Profis und Vereinsspieler auf wechselbare Stollen zurück. Früher wurden die Stollen noch angenagelt, heute verfügen sie über Schraubgewinde, mit denen sie am Schuh befestigt werden. Für jeden Bodenbelag gibt es eine passende Stollenform, die den Spielern einen sicheren Halt gibt. Die individuellen Anpassungsmöglichkeiten durch die Stollen machen den Fußballschuh zu einem perfekt auf Boden und Fuß abstimmbaren Schuh für Fußballer aller Fähigkeitsgruppen.