Home / Magazin  / Extravaganz – Strick ist schick! Der Strickstiefel.

Extravaganz – Strick ist schick! Der Strickstiefel.

Schuhe-Magazin: Ratgeber, Nachrichten, Infos, Tipps

Normale Stiefel kann jeder tragen. Wer es etwas extravaganter mag, ist mit etwas ganz Besonderem auf der sicheren Seite. Doch womit kann man noch auffallen? Die Antwort ist ein aktueller Trend, der aus Australien immer stärker nach Europa drängt: Strickstiefel!

Strickstiefel klingt im ersten Moment nach einem Hausschuh. Als solcher verrichtet er ebenfalls gute Dienste, aber Strickstiefel trägt besonders Frau auch draußen. Die ungewöhnliche Kombination aus Strickoptik und Winter fällt auf und ist dabei äußerst vielseitig.

Die belastbare Sohle dieses besonderen Stiefels hat ein leichtes Profil und besteht aus Gummi oder Kunststoff. Innen sorgen atmungsaktives Lammfell oder ähnliche Stoffe für ein angenehm warmes und kuscheliges Gefühl. Außen ist dem Strick keine Grenze gesetzt. Verschiedene Designs, Nahtverläufe sowie Accessoires werden je nach Modell beliebig miteinander kombiniert: Mal mit Knöpfen, mal wird gerafft oder umgekrempelt, mal gibt es eine Kombination daraus. Der Strickstiefel ist hier äußerst vielseitig. Der besondere Clou des Materials: Der Stiefel lässt sich mit einem Wollwaschmittel reinigen und ist damit überraschend pflegeleicht.

Der Strickstiefel ist eine modische Allzweckwaffe. Nicht nur, dass er wegen seiner Extravaganz ein Hingucker ist – der Stiefel lässt sich hervorragend kombinieren. Warme Overknee-Strümpfe und Röcke oder Wollsocken und Hosen passen gut, das Material oder Farben ist dabei fast schon zweitrangig. Auch die Mantelfrage wird zur Nebensache und Handschuhe aus Wolle, Fell oder Leder passen ebenso dazu wie die top-modische Mütze oder ein Schal. Es gibt unzählige passende Kombinationsmöglichkeiten, die je nach Farbe des Stiefels möglich sind. Strick ist schick – und etwas Besonderes.