Home / Magazin  / Cliptoes – kleine Aufhübschung zum Anknöpfen

Cliptoes – kleine Aufhübschung zum Anknöpfen

Schuhe-Magazin: Ratgeber, Nachrichten, Infos, Tipps

Schuhe sind etwas Schönes. Immer wieder holt man sie gerne aus dem Schuhschrank und trägt sie bei passender Gelegenheit. Nicht jeder Schuh kann aber beliebig getragen werden. Die einen haben bei einer feierlichen Abendveranstaltung nichts zu suchen, andere sind für den Dauereinsatz nicht gemacht und schließlich gibt es noch die Schuhmode, die manch ein tolles Paar auf das zeitliche Abstellgleis bringt. Nicht zu vergessen, dass Schuhe kaum durch Accessoires aufgepeppt werden können. Schuhe sind, wie sie sind, fertig und werden auch nur so getragen.

Diese Aussage könnte aber bald der Vergangenheit angehören. Denn eine Innovation kommt von Cliptoes. Das junge Unternehmen hat eine so simple und dennoch neue Idee umgesetzt, die bald schon vom Handel und von der Konkurrenz aufgegriffen werden könnte. Die Schuhe werden durch auswechselbare Accessoires und Nuancen, sogenannte Clips, verschönert. Das schafft noch mehr Mode, Stil und Eleganz und sorgt obendrein für Abwechslung.

Das hinter dieser Idee stehende System ist im Prinzip ganz einfach. Der Schuh verfügt über einen Druckknopf an passender Stelle auf dem Schaft. Bei Pumps, Ballerinas oder Peep-Toes kann das beispielsweise kurz vor dem Zehenansatz sein. Auf diesen Druckknopf wird nun eine passende Verschönerung geknöpft. Das kann zum Beispiel eine Schleife sein oder eine Bommel, eine Feder, eine Schnalle, ein Rüschenbesatz mit Stein … Die möglichen Ideen für Verzierungen sind nahezu unendlich. Einfach aufknöpfen, tragen und anerkennende Blicke erhaschen. Wenn es nicht mehr gefällt, kann die Verzierung wieder abgeknöpft werden und durch eine neue ersetzt werden.

Cliptoes bringt mit der Idee der Clips eine neuartige Komponente in das Schuhdesign. Die Umsetzung ist noch relativ neu und wird einige Zeit benötigen, bis sie den Weg in ein flächendeckendes Vertriebsnetz findet. Der innovative Ansatz wird sicher nicht nur Frauenherzen höher schlagen lassen. Denn auch viele Männerschuhmodelle könnten etwas mehr Abwechslung vertragen.