Damenhandtaschen

Die Damenhandtasche ist ein unverzichtbares, dekoratives und funktionales Accessoire für jede modebewusste Dame, denn sie spiegelt den individuellen Stil ihrer Besitzerin wider und ist Ausdruck ihres ganz persönlichen Geschmacks. Die Vielseitigkeit der Damenhandtaschen- Sortimente umfasst geräumige Modelle für den Alltag, für die Freizeit und den ausgedehnten Stadtbummel. Die innovativen Kollektionen präsentieren elegante Ausführungen für abendliche Veranstaltungen und luxuriöse Kreationen, für feierliche und repräsentative Anlässe.


Dabei begann die Erfolgsgeschichte der Damenhandtasche im Grunde genommen mit den Männern, die bereits im Mittelalter taschenähnliche Behältnisse aus Stoff und Leder mit sich führten. Im 15. und 16. Jahrhundert entdeckten auch die Frauen die Handtasche, befestigten sie mit Ketten oder Riemen an ihren Gürteln und trugen sie so stets bei sich. Der Siegeszug der Damenhandtasche war nicht mehr aufzuhalten. Es folgten „Täschchen“, die versteckt unter weiten Röcken getragen wurden, wie es auch heute noch in der Trachtenmode üblich ist und natürlich der „Pompadour“ aus edler Seide, der im 18. Jahrhundert die Damenwelt begeisterte. Form und Stabilität erhielt die Damenhandtasche durch den im Jahre 1846 erfundenen Metallrahmen.

Die Damenhandtasche veränderte sich zusehends. Sie wurde mal größer und mal kleiner, vielseitiger und geräumiger. Sie erhielt Tragegriffe und Schulterriemen und wurde schließlich überwiegend aus hochwertigem Leder gefertigt. Seit dem 19. Jahrhundert sind Handtaschen unverzichtbar für die Damenwelt.

Damenhandtaschen werden heute in allen modischen Farben und Farbkombinationen angeboten. Sie sind aus Baumwolle, Polyestergewebe, aus Stier-, Kalbs- und Rindsleder gefertigt. Sie können als interessante Textil- Lederkombinationen und im Patchwork- Design erworben werden, sind klassisch- modisch oder verspielt- nostalgisch. Sie werden aus Glatt- und Rauleder gefertigt, verfügen über eine dekorative Knitter- oder extravagante Schlangenoptik, werden mit Nieten, Strasssteinen und Applikationen verziert und sind stets ein außergewöhnlicher Blickfang.

Um den Ansprüchen der modernen Dame gerecht zu werden, sind Damenhandtaschen, neben ihren faszinierenden Designs, auch äußerst funktionell. Sie besitzen praktische Reiß-, Magnet- und Klettverschlüsse, sind mit Vorder- und Rücktasche, mehreren Innentaschen und Einsteckfächern, mit Kosmetik- und Handyfach, mit Taschenspiegel und sogar mit Innenbeleuchtung ausgestattet. Damenhandtaschen überzeugen mit einem komfortablen und übersichtlichen Innenraum, der viel Platz für die mitzuführenden Utensilien der Damen bietet.

Handtaschen sind ständige Begleiter jeder Dame und sollten deshalb leicht und transportabel, von guter Qualität und perfekt verarbeitet, zuverlässig, kombinierbar und natürlich optisch ein außergewöhnlicher Hingucker sein.