Sneakers

Der Begriff „Sneaker“ wird aus dem englischen „to sneak“ abgeleitet und bedeutet ins deutsche übersetzt „schleichen“. Im Gegensatz zu früheren Schuhmodellen, welche durch ihre Ledersohlen einen lauten Auftritt hatten, waren die Sportschuhe/ Sneakers sehr leise.


Der Werbefachmann Henry Nelson Mc Kinney gab dem Sportschuh aufgrund dieser Besonderheit im 20. Jahrhundert seinen Namen. Die aller ersten Sportschuhe wurden bereits 1860 in England hergestellt. In den USA wurden dann 1917 von der U.S Rubber Company Kinder Sneaker produziert welche schnell von den Erwachsenen entdeckt und als Sportschuhe getragen wurden. 1919 folgte der heut noch sehr beliebte Converse All Star Sneaker. Die so genannten Chucks sind seitdem der Inbegriff für Sneakers.     

Sneakers sind bequeme und trendige Sportschuhe, die allerdings nicht beim Sport, sondern in der Freizeit getragen werden. Sie werden sehr gerne von Jugendlichen und jungen Erwachsenen bevorzugt. Die Euphorie des Schuhs begann bereits in den 50ziger Jahren, nachdem sich das legendäre Jugend Idol James Dean mit Sneakers fotografieren ließ. Unter den Trägern findet man sowohl Frauen als auch Männer, die den kultigen Schuh leidenschaftlich gern sammeln.

Man trägt den Sneaker nicht nur zum klassischen Freizeit-Outfit, sondern genauso gern zum Business-Look. Egal ob sportlich oder elegant, der Sneaker ist sehr vielseitig und passt zu jeder Gelegenheit.

Die knöchelhohen Schuhe haben einen Kunstfaserschacht der mit einer Lederverstärkung versehen ist. Das Obermaterial besteht meistens aus Leder oder Synthetik und wird mit Textileinsätzen oder Lochungen kombiniert. Die Außensohle des Schuhs besteht aus flexiblem Gummi.

Sie werden in den verschiedensten Farben und Formen hergestellt und mit Schnürsenkeln, Klettverschluss oder einfach zum reinschlüpfen angeboten.

Des Weiteren gibt es Edelsneaker, welche sich durch höherwertige Materialien und besserer Verarbeitung qualitativ vom normalen Sneaker unterscheiden. Dies macht sich dann bei dem Tragekomfort, der Haltbarkeit und dem Verkaufspreis bemerkbar.

Passend zum Sneaker wurden extra Socken entwickelt, Sneaker Socken oder auch Füßlinge genannt. Diese enden unterhalb der Knöchel, damit sie so gut wie nicht sichtbar sind.