Mittwoch, 10. Juli 2013

Schuhmesse in Düsseldorf wird vorverlegt



Die Schuhmesse GDS in Düsseldorf findet jedes Jahr im März und September statt. Der Termin liegt für viele Hersteller etwas spät und so lassen immer mehr Schuhlabels die Präsentationsmöglichkeit aus. Das soll sich nun ändern, denn die GDS wird ab Herbst 2014 vorverlegt. Künftig sollen die Termine bereits im Sommer und Anfang Februar liegen (http://www.schuhrevue.at/branche/schuhe/gds-wird-auftaktmesse/834629/). Damit gehört die Ausstellung in Düsseldorf jeweils zu den ersten Terminen der Modehalbjahre.

 

Zukünftig legt die GDS den Schwerpunkt darauf, frühzeitig die kommende Schuh- und Taschenmode zu zeigen. Auf diese Weise können Einkäufer sich einen guten Überblick verschaffen und Trends rechtzeitig aufgreifen. Das ist äußerst wichtig, denn bisher lag die Ausstellung zu spät, um zu Beginn der handelsüblichen Orderphase die Eindrücke von der Schuhmesse in Düsseldorf schon berücksichtigen zu können. Die Lagerkontingente waren dann bereits zum Teil ausgeschöpft. Dank eines neuen Termins wird dies nun anders. Zugleich kündigte die Messe aber auch konzeptionell eine Änderung an. Diese werde bei der GDS und Global Shoes im September 2013 vorgestellt.

 

Zuletzt hatten immer mehr Schuhhersteller ihre Teilnahme an der Ausstellung abgesagt, da die Messe ihrer Meinung nach viel zu spät läge. Zu den letzten prominenten Abgängen gehörten zum Beispiel Ricosta und Rohde. Beide zeigten sich in ersten Stellungnahmen über die Terminverlegung der Messe erfreut. Ricosta hat bereits seine Rückkehr angekündigt, bei Rohde schließt man eine erneute Teilnahme 2014 nicht aus.

 

Die Schuhmesse GDS in Düsseldorf ist eine der wichtigsten deutschen Ausstellungen zum Thema Schuhe und Handtaschen. Zwar hatte die Messe zuletzt steigende Ausstellerzahlen, jedoch bleiben einige Branchengrößen fern. Mit dem innovativen neuen Konzept und dem früheren Termin soll sich das wieder ändern, zumal auch eine neue Ausstellung für Schuhe in Berlin angekündigt ist. Mit dem neuen Schwung will die Messeleitung nicht nur Hersteller überzeugen, sondern auch den Ruf der GDS und Global Shoes als wichtige Leitmesse für Schuhmode und Taschen unterstreichen.

Aktuelle Angebote: